Büste Winckelmann

 

Ziele

Zweck des Vereins ist die Förderung des öffentlichen Interesses an den Alten Sprachen, an der Geschichte der Antike sowie an allen Bereichen der antiken Kultur, so an der Philosophie, der Literatur und der Kunst der griechisch-römischen Antike.

Der Verein unterstützt im Besonderen den altsprachlichen Unterricht an den Schulen Kassels und der Region, Forschung und Lehre in den Fächern der klassischen Altertumswissenschaften an der Universität Kassel und die Antikensammlung der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK).

Der Zweck des Vereins wird vor allem erreicht

  • durch öffentliche Vorträge, insbesondere durch den Winckelmann-Vortrag Anfang Dezember eines jeden Jahres (Geburtstag von Johann Joachim Winckelmann am 9.12.1717),
  • durch Veranstaltungen im Rahmen des altsprachlichen Unterrichts an den Schulen, durch Förderung von Veranstaltungen der klassischen Altertumswissenschaften an der Universität Kassel,
  •  durch Veranstaltungen in der Antikensammlung der Museumslandschaft Hessen Kassel,
  • durch Besuch auswärtiger Museen und von Ausgrabungsstätten,
  • durch Unterstützung der Antikensammlung der MHK bei Ausstellungen und bei dem Ausbau der Sammlungen sowie
  • durch die Verleihung von Preisen an Schülerinnen, Schüler und Studierende, die sich durch besondere Leistungen im altsprachlichen Unterricht ausgezeichnet haben oder hervorragende Abschlussarbeiten auf einem Gebiet der klassischen Altertumswissenschaften vorgelegt haben.

Dabei ist es das Ziel des Vereins, einem möglichst breiten Publikum neue Fragen, Forschungen und Erkenntnisse zur griechisch-römischen Antike zu vermitteln.

Stand: 18. Mai 2017